Sie befinden sich hier: Startseite » Schwimmbadbau

Schwimmbadbau

Wie plant man einen Schwimmbadbau?

Ob im Hotel, dem städtischen bzw. öffentlichen Bereich oder privaten Haushalt: Ein Schwimmbadbau nimmt Zeit in Anspruch und sollte von Profis durchgeführt werden. Vor dem Bau erfolgt eine umfassende Planung. Der Planer sollte sich ausreichend Zeit nehmen, um Kundenwünsche und Gegebenheiten haargenau abzuklären. Fachleute, die die Branche kennen, wissen, welche Produkte sich bewährt haben, was neu auf dem Markt ist und wie alle Komponenten des Schwimmbads perfekt aufeinander abgestimmt sind. Für den Schwimmbadbau öffentlicher Bäder oder in Hotels und Fitnesscentern ist die Planung und Durchführung durch den Profi selbstverständlich, im privaten Bereich überlegen jedoch viele Heimwerker, den Schwimmbadbau selbst in die Hand zu nehmen.

Schwimmbadbau erfordert Erfahrung und Zeit

Der Schwimmbadbau gehört für viele Menschen zu einem Traum: Ein eigener Pool zum Schwimmen, Planschen, Relaxen. Wer Kosten sparen möchte, denkt schnell daran, an ein paar Wochenenden oder dem Sommerurlaub den Schwimmbadbau selbst zu übernehmen: Doch Vorsicht, die einst als günstige Alternative gedachte Selbstbaulösung kann schnell den eingeplanten finanziellen Rahmen sprengen und ist bei komplizierteren Aufbauten für Heimwerker keine gute Idee. Wer jedoch handwerklich erfahren ist, kann mit den Pool-Lösungen zum selber Bauen ein tolles Ergebnis für wenig Geld erzielen. Geeignet sind die Produkte der Firmen Sunstar und Laghetto.

Vorbereitungen beim Schwimmbadbau

Ist die Entscheidung ein neues Schwimmbad zu bauen gefallen, so stehen gerade in der Hotellerie und im privaten Bereich einige Fragen an, die der Bauherr im Vorwege klären kann. Hierzu gehört z.B. das Budget, welches für das Schwimmbad bereit steht und welche laufenden Kosten es verursachen darf. Ebenso wichtig ist die Nutzungsplanung: Wer soll das Bad nutzen, für wie viele Badegäste gleichzeitig wird das Schwimmbad gebaut? Auch der Aspekt der Ästhetik und des persönlichen Geschmacks spielt eine Rolle. Wer es modern mag, der plant vielleicht ein minimalistisches, eckiges Becken, wer eine mediterrane  Atmosphäre schaffen möchte, der setzt eventuell auf Terrakotta und warme Farben. So individuell wie die Besitzer oder das Hotel sind, sollte auch ihr Schwimmbadbau werden.Bei Bädern im öffentlichen Bereich sind wiederum andere Fragen zu klären: Wie wird das Bad finanziert? Nutzen auch Vereine das Bad? Welche Sicherheitsvorkehrungen müssen getroffen werden? Ist das Bad für die Bademeister gut einsehbar? Egal, für welche Zwecke der Schwimmbadbau erfolgt: Eine minutiöse Planung muss sein.

aquapool – Die Profis im Schwimmbadbau

Langjährige Erfahrung, unzählige Projekte und ein hohes Qualitätsbewusstsein zeichnet die Profis im Schwimmbadbau aus. Ob Sie ein öffentliches Schwimmbad bauen lassen möchten, Ihren Hotelgästen einen Wellnessbereich mit Badelandschaft errichten wollen oder ein Schwimmbad im privaten Haus oder Garten planen: Mit unserer umfassenden Schwimmbadplanung vom Erstgespräch bis hin (wenn gewünscht) zur Bauleitung oder Empfehlung von Handwerkern: Wir begleiten Sie. Sie kontaktieren uns und wir führen die von Ihnen gewünschten Schritte durch. Auch bei Sanierungen und Erweiterungen bestehender Anlagen sind wir die richtigen Ansprechpartner. Im Schwimmbadbau sind wir zuhause. Kontaktieren Sie uns » unverbindlich.

 

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100%
1
5
5