Wasser in den Ecken zwischen Vlies und Folie

Beckenkörper, Bauweise, Abdichtung (Folie Polyester etc.), Fliesen, Beton-Sanierung, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Illerip
Beiträge: 2
Registriert: 18.07.2019, 18:43

Wasser in den Ecken zwischen Vlies und Folie

Beitragvon Illerip » 18.07.2019, 19:02

Hallo liebe Gemeinde,
etwas spät aber „fast“ fertig zum Sommer habe ich einen 6x3 Meter Styropor Pool gebaut. Der Pool sitzt auf einem Beton-Fundament auf gewachsenen Boden. Heute habe ich nach allen Arbeiten wie, Ausgleichsmasse, Wände verspachtelt und Wand- und Bodenvlies verlegt nun die Folie eingelegt. Der Pool hat neben Skimmer und Einlaufdüsen 2 Scheinwerfer und einen Bodenablauf. Nun habe ich den Pool ca. halb gefüllt und merkte an den Ecken, wo ich noch nicht komplett die Folie einhaken konnte, dass auf dem Vliesboden Wasser steht. Ich bin schon am verzweifeln, habe mit einem Nasssauger mehrmals 1-2 Liter in der Stunde aufgesaugt. Das Wasser sammelt sich ganz langsam in den Ecken und hat nach mehreren Stunden ca. 1-2 cm. erreicht. Ich vermute dass ich eine undichte Stelle habe aber wie soll ich dass jetzt feststellen woher dass Wasser kommt. Ist es denn dramatisch dass in den Ecken Wasser zwischen Vlies und Folie steht? Ich weiß nicht einmal ob das Wasser sich dort nur sammelt oder ob es sich nach außen drückt. Ich hab in allen Ecken eine 10mm. Bohrung für Kondenswasser gebohrt. Aber nach Kondenswasser sieht es wohl nicht aus. Kann ich den Liter pro Stunde so wegstecken ohne Folgeschäden ? Ich hab die Befüllung nun seit 4 Stunden gestoppt und die Wasseroberfläche markiert. Sichtlich jedoch keinen Wasserverlust gemerkt. Aber bei der Größe ja wohl nicht verwunderlich.
Muss ich jetzt das ganze Becken wieder entleeren? Was würdet Ihr tun an meiner Stelle ?

Beckentiefe 1,50m

LIEBE Grüße .... aus dem WW-Land

Piero

Axel Zdiarstek
Beiträge: 3677
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Re: Wasser in den Ecken zwischen Vlies und Folie

Beitragvon Axel Zdiarstek » 19.07.2019, 05:59

Hallo,

zuerst einmal, wenn dein Becken halb voll Wasser ist, bekommst du die Folie nicht mehr eingenangen !.

Um die Folie eonzuhängen brauchst du Sonnenschein satt. Je wärmer , je besser .... mind. 20°C sagen die Hersteller.

Die 1 Zentimeter Löcher machen es auch nicht.
Durch die Folie diffundiert Wasser. je nach Folienstärke bis zu 5 Ltr/m²/a.

Hast du Einbauteile mit Flansch ( also für Folienbecken ) verwendet ?
Weil Einlaufdüsen von u.a. MTS, da werden die Blendenteile in Wanddurchführungen eingeschraubt - Fehlerquelle !

Die Folie an sich ist mit Sicherheit nicht undicht.

Axel

Illerip
Beiträge: 2
Registriert: 18.07.2019, 18:43

Re: Wasser in den Ecken zwischen Vlies und Folie

Beitragvon Illerip » 19.07.2019, 07:28

Guten Morgen Alex, danke für Deine Antwort. Gestern hatten wir beim Einhängen der Folie ca 25 Grad. Nur die letzten 4cm. an den Ecken haben wir nicht geschafft und dachten, wenn dass Becken voller wird dass die Ecken ausgefüllter werden so dass wir noch etwas Material gewinnen.
Eben habe ich die Situation nochmals gecheckt ... in der tiefsten Ecke hat sich von gestern Mittag bis jetzt ca. 4cm. hoch Wasser angesammelt. Wasserspiegel unverändert. Ich habe lediglich den Bodenablauf als Vermutung da die anderen Bauteile noch über den derzeitigen Wasserspiegel liegen. Den Bodenablauf hab ich wie folgt abgedichtet:
Dichtung > Folie > Dichtung > Flansch (8 Schrauben)

Ich hab mal überlegt einen Stopfen in den Bodenablauf zu bringen so dass die Gefahrenquelle „Ausgangsrohr verlegt in Beton“ und „Anschlussfittings“ ausgeschlossen werden kann. Nur danach stehe ich echt auf den Schlauch. Nachbarn meinen es könnte gesammeltes Kondenswasser sein, aber wenn ich über den Nasssauger die Ecke aussaugen würde käme ich bestimmt auf ca.3-6 Liter Wasser.

Muss ich mir jetzt massiven Kopf machen wegen dem Wasser in der Ecke, weil es nicht abläuft. Oder sollte ich den Pool wieder entleeren? Oh Mann .... irgendwie nimmt es mir Gerade die Lust an die Badesaison :-(

Ich hab in einem anderen Post gelesen von 50cm. in der Ecke ... aber auf das Thema wurde sehr knapp eingegangen :-(

Über jeden Tip wäre ich dankbar ....

Liebe Grüße
Piero

Axel Zdiarstek
Beiträge: 3677
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Re: Wasser in den Ecken zwischen Vlies und Folie

Beitragvon Axel Zdiarstek » 20.07.2019, 15:43

Hallo Piero,

das mit den Ecken hatte ich größer verstanden.
Bekommst du aber auch nicht rein, wenn Wasser im Becken ist ( voll ) , weil die Folie ja mit ca. 1,4 t belastet.

Wasser kann aber auch von unten ( durch deine Bohrungen ) eindringen können.

Du könntest wirklich versuchen den Bodenablauf dicht zu machen. Und dann das Wasser absaugen.

Axel


cron