Hilfe für Anfänger

Wasserprobleme, Wasserchemie, Wasserpflegemittel, Desinfektion mit Chlor oder Brom, alternative Desinfektion z.B. mit Sauerstoffpräparaten etc.

Moderatoren: melpool hilfe, Amateur

annh
Beiträge: 1
Registriert: 12.08.2018, 12:51

Hilfe für Anfänger

Beitragvon annh » 12.08.2018, 13:04

Hallo ich habe Pool bekommen und muss mich um das Wasser kümmern.
Bin ganz neu. Hab mir so ein Gerät zum messen von pH und DPD1 gekauft.
Die werte sind eher schlecht (pH 6.8 und cl 0.2).
Was muss ich noch messen und wie?

Danke

Axel Zdiarstek
Beiträge: 3669
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Re: Hilfe für Anfänger

Beitragvon Axel Zdiarstek » 12.08.2018, 16:27

Hallo annh,

also eigendlich reicht der DPD dreikammermesser.
Der Ph-Wert sollte zwischen 7,0 und 7,4 haben.
Du brauchst keinen Ph-Heber .... der steigt alleine, also nur Ph-Senker.
Zum Chloren verwende bitte keine Multi(kulti) Tabs. Einzelkomponenten sind genau dosierbar.
Diese Tabs haben von allem etwas , aber nicht das richtige für deinen Bedarf.
Auch solltest du auf Langzeit Cl-Tabs verzichten. Dort ist ein Stabilisator drin, der sichimmer gleich mit dem neuen Cl verbindet.
Dieses gebundene Cl ist nutzlos, denn nur freies Cl desinfiziert !
Wenn du einen Sandfilter dazu hast, kannst du noch Flockkartuschen ( kein Flüssiges Flockmittel !) verwenden.
Bei einem Kartuschenfilter wird kein " Flocky " verwendet !
Und nicht in Panik verfallen, wenn das Wasser dann mal grün wird, kommt in den besten Familien vor.
Dann einfach eine " Stoßchlorung " machen und filtern - mit Flockkissen.
Von den normalen Grünalgen wird man nicht krank.

Axel


cron