5700l Sandfilter an Intex 366er Becken? zu groß?

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

nordlicht77
Beiträge: 1
Registriert: 23.04.2021, 12:36

5700l Sandfilter an Intex 366er Becken? zu groß?

Beitragvon nordlicht77 » 23.04.2021, 12:51

Hallo,

ich habe ein 366x80 Becken von Intex und bin günstig an eine Bestway FlowClear mit 5600l Leistung gekommen. Der Kartuschenfilter hatte letztes Jahr seine Probleme und sollte eh gegen eine Sandfilterpumpe ersetzt werden.

Ist das ein Problem? Der erhöhte Stromverbrauch gegenüber einer 4000l Pumpe ist dank PV hier nebensächlich.

Ich wollte die 32er Schläuche am Becken dranlassen (die 38er sind lt. meherer Aussagen doch etwas schwer für den Beckenanschluss) und dann mittels Intex Adapter und einem Doppeladapter auf die Bestway 38er Schläuche mit Schraubring wechseln.

Spricht etwas gegen das Setup oder sollte ich lieber eine 4000er Pumpe wie die von Intex nehmen?

Axel Zdiarstek
Beiträge: 3820
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Re: 5700l Sandfilter an Intex 366er Becken? zu groß?

Beitragvon Axel Zdiarstek » 23.04.2021, 16:17

Hallo,

das ist sowas von egal .....


Axel