Welche Poolpumpe? Absoluter Laie

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Targus123
Beiträge: 3
Registriert: 09.04.2021, 10:34

Welche Poolpumpe? Absoluter Laie

Beitragvon Targus123 » 09.04.2021, 10:46

Hallo liebe Freunde,

ich habe eine Frage bezüglichen unseres „Pools“. Anführungszeichen deswegen, weil dieser nur 240cm x 1,40cm x 60cm klein ist. Es handelt sich eher um ein Planschbecken, zum Abkühlen im Sommer. Das Becken ist in Beton gegossen und mit Schwimmbadfarbe versiegelt und im Boden eingelassen.

Wir hatten diesen in letzten Jahr mit Chlortabletten (Algenschutz etc.) betrieben, weil wir kurzfristig gekauft hatten. Das ging auch, war nur natürlich sehr viel Müll drin (Blätter, Tiere, etc.) und nach 2 Monaten war er schon etwas getrübt auch.

Jetzt wollen wir für diesen Jahr evtl. einen Filter Bzw. eine Pumpe anbringen. Leider habe ich absolut keine Ahnung wie das funktioniert und worauf man achten soll. Sandfilter oder Kartuschen? Selbstsaugend? Wie muss das angeschlossen werden überhaupt? Was genau ist ein Skimmer? Im Pool ist tatsächlich ein Zugang, in den ich einen Schlauch verlegen könnte für eine Anlage. Aber wie gesagt, ich habe absolut keine Ahnung.

Vllt . kann jemand helfen. Anbei noch ein Bild mit dem „Rohr“.
Dateianhänge
DDACD439-5D52-4477-AECC-0BB52D7CEA3B.jpeg

Axel Zdiarstek
Beiträge: 3820
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Re: Welche Poolpumpe? Absoluter Laie

Beitragvon Axel Zdiarstek » 09.04.2021, 16:08

Hallo,

ein Skimmer wäre natürlich ideal .... absaugen von der Oberfläche, also schwimmender Schmutz.

Im Endeffekt ist eine Kartuschenfilteranlage effizienter, aber sehr großer Nachteil .... Reinigung.

Was soll ich dir raten, bei der Größe.
Eine Sandy 5 oder so ist so ziemlich das kleinste was noch gut ist.
Die Filter von Steinbach .... weiß ich nicht, kenne ich nur vom hören sagen.

Axel

Targus123
Beiträge: 3
Registriert: 09.04.2021, 10:34

Re: Welche Poolpumpe? Absoluter Laie

Beitragvon Targus123 » 09.04.2021, 17:47

Hallo und danke für deine Antwort.
Was genau wäre denn ein ein Skimmer? Und wie genau würdest du das anschließen? Kann man das nachträglich anbringen oder sogar das vorhandene Loch verwenden? Und braucht man dafür eine selbstsaugende Pumpe? Da der Pool eingelassen ist und die Pumpe oberhalb der Wasseroberfläche stehen würde.

Axel Zdiarstek
Beiträge: 3820
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Re: Welche Poolpumpe? Absoluter Laie

Beitragvon Axel Zdiarstek » 10.04.2021, 06:53

Google mal nach Skimmer.
Es gibt einbau -, und Einhängeskimmer.

Axel

Targus123
Beiträge: 3
Registriert: 09.04.2021, 10:34

Re: Welche Poolpumpe? Absoluter Laie

Beitragvon Targus123 » 10.04.2021, 16:12

Hab ich mal gemacht. Reicht denn nur so ein skimmer? Wie gesagt, ist ja sehr klein. Oder brauche ich auch eine Pumpe? Hab gesehen dass es Skimmer mit integrierter Pumpe gibt. Reicht das denn fürs umwälzen? Muss überhaupt umgewälzt werden bei der Größe? Bei den einhängeskimmern steht auch meistens für stahlwandpool aber das sollte man ja auch bei unserem gehen oder?

Axel Zdiarstek
Beiträge: 3820
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Re: Welche Poolpumpe? Absoluter Laie

Beitragvon Axel Zdiarstek » 10.04.2021, 19:04

Was willst du denn ?

Ich weiß nicht was du dir angeschaut hast ?

Normaler Weise wird das Wasser vom Skimmer zur Filterpumpe durch den Filterkessel zu den Einlaufdüsen ins Becken geleitet.

Skimmer mit Pumpe, du meinst die Einhängefilter ...
.... geht ist aber problembehaftet.

PeterWurli
Beiträge: 3
Registriert: 27.04.2021, 18:35

Re: Welche Poolpumpe? Absoluter Laie

Beitragvon PeterWurli » 08.05.2021, 10:17

Bei der Größe sollte ein Skimmer ausreichen. Wir haben den Intex Deluxe und noch nie Probleme damit bekommen.