Bypass: Bringe Durchmesser-Übergang nicht dicht - bitte um Hilfe

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

manoftherace
Beiträge: 2
Registriert: 14.06.2020, 14:51

Bypass: Bringe Durchmesser-Übergang nicht dicht - bitte um Hilfe

Beitragvon manoftherace » 18.06.2020, 20:10

Hallo Freunde!

Ich habe leider ein recht langwieriges Problem. Und zwar habe ich mir eine Luftwärmepumpe (Steinbach) über einen Bypass in den Pumpenkreislauf gehängt (nach der Pumpe). Die originale Verrorhung hier ist 50mm DA, wobei die Rohre des Bypass eben Pool-klassisch 38mm sind. D.h. ich muss hier von 50mm auf 38 verjüngen, und da hapert es leider.
Das 50mm Rohr ist so ein ziemlich massives Flexrohr, mit ca. 43 mm Innendurchmesser (d.h. 3,5 mm Wandstärke). Ich habe zuerst begonnen mit einer Klebemuffe (von Steinbach) welche ich auf das 50mm Rohr aufklebe, und welches auf der anderen Seite eben auf 38mm verjüngt. Das Problem ist aber, die Klebemuffe hat ebenfalls 50mm Außendurchmesser (sollte aber Innendurchmesser 50mm haben, damit ich sie über das dicke Rohr drüber bringe. Auch funktioniert der PVC Kleber nicht, da das dicke Rohr offenbar kein PVC ist.
Meine aktuelle Zwischenlösung ist ein reines Provisorium mit so einem selbstverschweißenden Isolierband. Das hält erstmal... aber ich weiß nicht wie lange.
Was wäre denn eurer Meinung nach hier eine Lösung?
Ich habe mir schon viele viele Adapter im Internet angesehen, aber wirklich fündig werde ich nicht.

Bin wirklich für jede Hilfe dankbar!

LG

Axel Zdiarstek
Beiträge: 3820
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Re: Bypass: Bringe Durchmesser-Übergang nicht dicht - bitte um Hilfe

Beitragvon Axel Zdiarstek » 20.06.2020, 07:18

Hallo,

also, das was du als " normal " bezeichnest ist bei weitem nicht normal.

Steinbach ist doch der Hersteller von Quickpool und Co.
Und die haben alle 38 mm oder 32 mm Anschlüsse.

Es gibt Übergangsstücke von 50 mm auf 32 oder 38 mm Schlauch ( blau ).
Flexrohr ( ist ja eigendlich ein Schlauch, weil flexibel ) ist 50 x 5 mm .
Deiner hätte ja eine 8 mm Wandstärke !!!!
Wo hast du den gefunden ?

Grüße
Axel

manoftherace
Beiträge: 2
Registriert: 14.06.2020, 14:51

Re: Bypass: Bringe Durchmesser-Übergang nicht dicht - bitte um Hilfe

Beitragvon manoftherace » 20.06.2020, 13:46

Hi,

erstmal danke für die rasche Antwort.
Ja genau, da Steinbach Zeug hat eben die 38mm.
Ich habe den Bypass in ein bestehendes System eingebaut. Da wir vor 2 Jahren das Haus gekauft haben, und der Pool schon da war, habe ich keine Ahnung wo das Zeug her ist. Das Problem ist eben dieser bestehende 50mm Schlauch mit 50mm DA und 43mm DI.
Du sagst es gibt Adapter von 50mm auf 38 mm... das wäre super. Ich habe nämlich noch keinen passenden gefunden. Wie gesagt... der Steinbach Adapter zB passt nicht auf den großen Schlauch drüber, weil der hat auch 50mm DA. Hast irgendwelche Beispiele?

Danke!

Lg