PH Wert ist zu niedrig

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek


PH Wert ist zu niedrig

Beitragvon HeikeB » 07.06.2007, 11:02

Hallo bin neu hier! Und habe ein super großes Problem, ich hoffe es kann mir jmd. helfen!

Ich habe einen Pool im Garten. Er wurde längere Zeit nicht benutzt, wegen dem Regenwetter in letzter Zeit. Zur sicherheit habe ich immer ca. alle 3-4 Tage Chlor Plus in das Wasser getan. Dann habe ich mit den Pool-Test-Stäbchen kontrolliert, die meinen Wasser Wert anzeigen, ob alles ok ist. Im Schwimmer ist eine Chlortablette drin und wir haben auch sehr weiches Wasser. Nun habe ich folgendes Problem. Der obere Wert (Chlor mg/L) ist ok! Bekomme aber den PH Wert nicht richtig hin! Er ist viel zu niedrig trotz Zugabe von Chlor Plus nach Anweisung (hat nichts gebracht), Schock-Plus nach Anweisung (bringt auch nichts). Mein Wert liegt weit unter 6,6.

Kann mir bitte jmd. sagen, was ich noch tun soll???

:(

Liebe Grüße
HeikeB
HeikeB
 
Beiträge: 2
Registriert: 07.06.2007, 10:54

Beitragvon Mosch1 » 07.06.2007, 13:02

Hallo,
also erstmal vorab : diese Teststäbchen sind schrott und Chlor Plus gibt es nicht. Um den Ph-Wert anzuheben oder zu senken braucht man PH-Heber bzw. PH-Senker. Mit Chlor wirst Du das nicht hinbekommen.
Diese Teststäbchen, die ich unter anderem auch besitze, zeigen aber einen falschen PH-Wert an. Messe ich mit einem normalen Testgerät mit Testtabletten ist der Wert bei mir immer 0,6 höher. Ich lege Dir nahe, ein solches Testgerät für ca.10 € incl. 20 Tabletten für Chlor und PH zu besorgen.
Mosch1
 
Beiträge: 317
Registriert: 06.07.2005, 21:25

Beitragvon Axel Zdiarstek » 08.06.2007, 07:09

hallo heike,

kauf im laden ( wegen meiner auch bauhaus ) einen DPD - tester für Ph und chlor. dann misst du nochmal.

eine pille in das wasser des testers und farbe vergleichen.


ph-heber bruchst du in keinem fall ... weil der ph wert von allein steigt.

mit freundlichen grüßen
Axel
Axel Zdiarstek
 
Beiträge: 3443
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee

Beitragvon Houman » 08.06.2007, 07:27

Hi,

ich habe auch öffter gehört dass man für außen Pool nur PH-Senker braucht aber nach 2 Monaten test mit diser Streifen habe ich Ph-Wert nicht heben können letztendlich habe ich PH-Heber gekauft und rein getan. Ob dass richtig war? :shock:
Houman
 
Beiträge: 10
Registriert: 04.06.2007, 08:03
Wohnort: Hamburg

PH Wert ist zu niedrig

Beitragvon HeikeB » 08.06.2007, 07:40

Was bedeutet eigentlich ph-wert ???? kann ich trozdem das der Ph-wert zu niedrig ist ins wasser
HeikeB
 
Beiträge: 2
Registriert: 07.06.2007, 10:54

Beitragvon Ralphchen » 08.06.2007, 10:16

Ja du kannst ins wasser, sofern Du nicht inzwischen zu viel Chlor im Wasser hast.

Übrigens: Gegen Grün hift Algizid. Ein Algenvernichtungsmittel, damit sie sich nicht weiter vermehren. Die die schon im Wasser baden, kannst du rausfiltern. Einfach mal die Pumpe über nacht laufen lassen.

Und nun zum pH-Wert:

http://de.wikipedia.org/wiki/PH-Wert

Viele Grüße von

Ralphchen
Ralphchen
 
Beiträge: 43
Registriert: 27.06.2006, 14:52

Beitragvon jdammeyer » 22.06.2007, 18:23

Axel Zdiarstek hat geschrieben:hallo heike,

ph-heber bruchst du in keinem fall ... weil der ph wert von allein steigt.

mit freundlichen grüßen
Axel


Hallo,
das kann ich so auch nicht bestätigen. Bei mir sinkt der PH Wert auch ständig. Als er schliesslich bei 6,6 angekommen war habe ich nun mitlerweile zum 3. Mal PH Plus zugegeben.
MfG
Jörn
jdammeyer
 
Beiträge: 9
Registriert: 04.06.2007, 09:12

Beitragvon melpool hilfe » 22.06.2007, 20:17

Hallo Jörn,

wahrscheinlich setzt Du billig-Nachahmer Teststreifen oder Pooltester vom Baumarkt zur Wasseranalyse ein! Diese zeigen oft zu niedrige pH-Werte an!

Kauf' Dir was Gescheites (Pooltester mit Dpd- und Phenol-Rot-Tabletten, achte dabei auf die Markierung Palintest oder Tintometer auf den Tablettenstreifen) vom Schwimmbadfachhandel und Du hast richtige Meßwerte!

Gruß Ulli K.
melpool hilfe
 
Beiträge: 1195
Registriert: 30.09.2005, 21:39
Wohnort: 31559 Hohnhorst

Beitragvon jdammeyer » 23.06.2007, 12:05

Hallo,
ich habe die von Dir genannten Tester. Die Ergebnisse stimmen auch mit denen meiner Dosieranlage überein.
MfG
Jörn
jdammeyer
 
Beiträge: 9
Registriert: 04.06.2007, 09:12




Zurück zu Schwimmbadtechnik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste